Aktiv für mehr Artenvielfalt

Unsere Projekte im Artenschutz

Der Waldkauz

Waldkauzberingung 2017

Nach 2015 konnten auch in diesem Jahr wieder junge Waldkäuze beringt werden. Bei den Revierkontrollen am 23. März stellten die Betreuer einen brütenden Waldkauz fest. Bei der Nachkontrolle am 7. April fanden sie dann 3 Jungvögel, die bereits ca. 2 Wochen alt waren. Alle Jungvögel waren gut und gleichmäßig entwickelt. Sie wurden gleich beringt und anschl. wieder in den Nistkasten eingesetzt. Die in diesem Jahr günstige Futtersituation zeigte sich auch an einem kleinen Vorrat an Mäusen im Kasten.

 

Bilder von der Beringung: 

 

Waldkauzberingung 2015

Nach 4 Jahren konnten die Kauzbetreuer wieder junge Waldkäuze beringen. Bei der Kontrolle im März waren noch 6 Eier vorhanden, beringt wurden dann am 11. April 3 Jungvögel. Nach Abnahme des Nistkastendeckels war zunächst beißender Geruch feststellbar, denn die JV saßen buchstäblich im Nassen. Dies sieht man deutlich in Bild 4. Vermutlich war zu wenig Einstreu im Kasten. Deshalb wurde nach der Beringung eine dicke Schicht Torfersatzmaterial im Kasten eingebracht, die die Nässe besser aufnehmen soll.

Zu den Bildern:

Bild 1: Bei der Kontrolle im März verlässt das Weibchen den Kasten, als die Leiter angestellt wurde.

Bild 2: 3 JV in der Kiste.

Bild 3: Die JV werden beringt.

Bild 4: Schön sahen sie nicht aus, so nackt und nass und scharf gerochen haben sie auch.

Bild 5: Adieu.

aktuelle termine

NABU-Wanderung

am 14.10. findet unsere jährliche Wanderung statt. Näheres sh. unter Termine

___________________________

___________________________

Helfer GESUCHT

Wir suchen Dich!

Du möchtest im Naturschutz aktiv werden und uns unterstützen?

Super! Wir freuen uns auf deine Hilfe.

Hier findest du mehr Infos:

Mitmachen

____________________________

Hier geht es zum NABU Ruit